TYPO3 MULTISHOP
14.06.2017 | Oberwesel

50 Jahre Treue zu Oberwesel

Seit 50 Jahren verbringen Christel und Josef Pille aus Damme bei Oldenburg ihren Urlaub in Oberwesel-Dellhofen. Derzeit wohnen sie in der Ferienwohnung Bappert, in der sie sich sehr wohl fühlen.
In den vielen Jahren haben sie bereits in einigen Häusern übernachtet, bei vielen Gastgebern gewohnt und auch viele Freunde gefunden. „Im Gasthaus Stahl hatten wir ein nettes Ehepaar kennen gelernt, mit dem wir uns direkt gut verstanden. Im Frühjahr telefonierten wir dann und haben uns abgesprochen, wann wir uns wieder treffen.“ erzählt Josef Pille. Dies zählt mit zu den schönsten Erinnerungen des Paares. Auch viele Oberweseler und Dellhofener kennen das Ehepaar Pille gut. Leider sind einige gute Bekannte aus den vergangenen 50 Jahren bereits verstorben, an die man sich aber gerne erinnert.
Wie kamen die Beiden eigentlich nach Oberwesel? Josef Pille arbeitete in den 60er Jahren bei Mannesmann. Die Firma verlegte damals Gasleitungen in Kisselbach und Liebshausen. Dort empfahl man ihm, wenn er mal gut essen wolle, solle er zu „Stahle nach Dellwe“ fahren. Gesagt, getan und von da an fuhr er nach Feierabend dorthin. Da es ihm so gut gefiel, begeisterte er auch seine Frau Christel davon, und der Grundstein für die jahrelangen Urlaube war gelegt!
Etwas wehmütig blicken sie inzwischen auf frühere Jahre zurück, als es doch noch mehr Angebote in Oberwesel gab. Man hatte die Möglichkeit Vollpension zu buchen und auch überall zum Mittagessen einzukehren. Dies fehlt ihnen heute ein wenig bei ihren Aufenthalten.
Stadtbürgermeister Jürgen Port und die Tourist-Information gratulieren mit einem Buch über die Stadtmauer von Oberwesel und wünschen Christel und Josef Pille für die Zukunft alles Gute und viele weitere schöne Urlaube in Oberwesel!