TYPO3 MULTISHOP
6.09.2017 | Oberwesel

Verehrte Gäste des Oberweseler Weinmarktes 2017, liebe Oberweselerinnen, liebe Oberweseler,

“Nichts ist so beständig wie der Wandel” wusste schon Heraklit von Ephesus (etwa 540 - 480 v. Chr.), und dies gilt einmal mehr für den diesjährigen Oberweseler Weinmarkt, unseren alljährlichen Höhepunkt im Veranstaltungskalender unserer Stadt. Vom 8.-11. und 15.-16. September steht Oberwesel einmal mehr ganz im Zeichen des Weines. Dazu darf ich Sie alle auf das Herzlichste einladen und versprechen, dass Sie genussvolle und wunderschöne Stunden erleben werden. Dabei gilt es, die Tradition und den einzigartigen Charakter zu erhalten und mit zeitgemäßen Anpassungen im Konzept die Attraktivität noch weiter zu steigern. So wird in diesem Jahr am Weinmarktsamstag kein Eintritt erhoben. Dafür gibt es erstmalig das Oberweseler Weinmarktglas. Es wird Ihnen an allen Wein- und Getränkeständen des Weinmarktes sowie an den Ständen in den Rheinanlagen zum einmaligen Preis von 2,50 Euro zum Kauf angeboten. Einmal erworben, kann das Weinglas an allen Veranstaltungstagen mitgebracht werden. Es dient als Kulturbeitrag zum Weinmarkt. Einige Winzerinnen und Winzer haben in diesem Jahr den Standplatz gewechselt und mit 13 Weinständen sind Marktplatz und Rathausstraße gut gefüllt. Sie bieten Ihnen Gelegenheit, an die 150 verschiedene Weine vom Mittelrhein zu probieren und Ihren Favoriten zu finden. Ergänzt um mehrere Essenstände ist für Ihr leibliches Wohl bestens gesorgt. Tauchen Sie ein in das besondere Ambiente des Weinmarktes und genießen Sie das große Angebot in netter und entspannter Atmosphäre.

Ein buntes und abwechslungsreiches Rahmenprogramm sorgt für Unterhaltung und Kurzweil bis tief in die Nacht hinein. Die Bands „online“, „Night Stars“, „CoolAmix“, „Sugar Beat“, „Makademia“ und „So What“ sorgen für stimmungsvolle Musik und geben Ihnen Gelegenheit, das eine oder andere Tänzchen auf der Tanzfläche des Marktplatzes zu wagen. Ein Programmhighlight ist in diesem Jahr am Samstag den 9. September „Rhein in Flammen – Nacht der tausend Feuer“. Erleben Sie ein absolut musiksynchrones Brillantfeuerwerk der Extraklasse. Chris Fritsch von der Firma Zündwerk hat sich wieder etwas Besonderes einfallen lassen, und mit der Oscar preisgekrönten Musik aus dem Film La La Land zaubert er die „Swinging Stars“ in den Himmel.

Sonntags, 10.9. schlängelt sich der Umzug der Winzerinnen und Winzer durch die Hauptstraßen von Oberwesel. „Das schönste Ensemble der Triebe: unser Weseler Wein und die Liebe“ haben sie diesmal als Motto. Zahlreiche Repräsentantinnen und Repräsentanten haben ihr Kommen zum Umzug angesagt und werden im Anschluss mit unserer Weinhex Anna II. auf dem Marktplatz die Gäste begrüßen. Konzerte des Blasorchesters der Kolpingsfamilie Oberwesel, des Musikvereins Gondershausen, des Musikvereins Rheingold Urbar und des Musikvereins Perscheid an den verschiedenen Weinmarktstagen runden das Programm ab und garantieren rheinische Fröhlichkeit. Lassen Sie sich davon anstecken und genießen Sie den diesjährigen Weinmarkt in Oberwesel in vollen Zügen.

Ich bedanke mich schon heute bei allen Organisatoren und Mitwirkenden, die zum Gelingen unseres Weinmarkt-Festes beitragen und bei den Anwohnern des Festgeländes für die Gelassenheit und Toleranz, mit der sie diese Veranstaltung mittragen. Dank an mein Team von Tourist-Information, Stadtverwaltung und Bauhof, die eine tolle Vorbereitung geleistet haben und die an diesen Tagen im Dauereinsatz sind.

Last but not least wünsche ich uns allen schöne und unbeschwerte Stunden in fröhlicher und entspannter Stimmung bei angenehmer Gesellschaft und netten Gästen auf dem diesjährigen Weinmarkt.
Seien Sie dabei, feiern Sie mit, ich freue mich auf Sie
Ihr
Jürgen Port
Stadtbürgermeister