TYPO3 MULTISHOP
25.10.2017 | Oberwesel

Preisgekröntes „Evenos-Quartett“ kommt ins Kulturhaus Oberwesel

Foto: Virginia Aleksiev

Am Freitag, 17. November, 20 Uhr, erwartet alle Konzertfreunde im Kulturhaus Oberwesel wieder ein musikalisches Highlight. Mit dem Förderpreis 2016 der Köhler-Osbahr-Stiftung sowie dem renommierten spanischen Kammermusikpreis im Gepäck, kommt das „Evenos-Quartett“ preisgekrönt ins Kulturhaus. Die vier außergewöhnlichen Streicher bringen bekannte Werke von Haydn („Kaiserquartett“), Strawinsky („Drei Stücke“) und Schubert („Quartett d-Moll“, „Der Tod und das Mädchen“) zur Aufführung. Die Veranstaltung findet in Kooperation mit Villa Musica statt.

Die vier Streicher Ivan Knezevic (Violine), Ioannis Petrakis (Violine), Odysseas Lavaris (Viola) und Mathieu Jocque (Violincello) werden seit vier Jahren gemeinsam unterrichtet und befinden sich mit ihren Wettbewerbserfolgen auf dem besten Weg zu internationaler Klasse. Dabei werden sie auch auf der Bühne des Kulturhauses für Begeisterung sorgen.

Der Eintritt kostet 19 Euro. Eintrittskarten sind erhältlich im Kulturhaus und bei der Villa Musica in Mainz (06131 / 92 51 800); ebenso online unter www.kulturhaus-oberwesel.de, über die Ticket-Hotline 0651-9790777 und bei allen Vorverkaufsstellen von Ticket Regional wie z.B. der Tourist-Information Oberwesel. Schüler, Studenten und Schwerbehinderte erhalten beim Kauf einer Karte an der Abendkasse 50% Nachlass.