Vandalismus Multifunktionsspielfeld

Vandalismus Multifunktionsspielfeld

Vandalismus auf dem Multifunktionsspielfeld

Die Stadt Oberwesel hat für die Errichtung des Multifunktionsspielfeldes zwischen den Tennisplätzen und dem Campingplatz rund 485.000 € investiert.
Die vielfältigen Möglichkeiten werden von Kindern, Jugendlichen und Familien gut angenommen und das Spielfeld bietet zahlreiche Möglichkeiten der sportlichen Betätigung.
Leider kommt es immer wieder zu Vandalismus, verursacht durch einige wenige „Randalierer“ und „Halbstarke“.
Insbesondere stellen Glasscherben, Zigarettenkippen und vieles mehr eine Gefahr, insbesondere für Kinder, dar.
Zudem ist mittlerweile der Unterstand beschädigt (Regenrinne, Holzkonstruktion etc.).
Sachdienliche Hinweise nimmt die Stadtverwaltung entgegen. Die Verursacher müssen mit einer Anzeige rechnen.
Sollte es künftig zu weiteren Vorfällen kommen, kann das Multifunktionsspielfeld leider nur noch tagsüber geöffnet werden.
Manche Dinge bzw. Menschen sind einfach unbegreiflich …

Marius Stiehl
Stadtbürgermeister

 

Vandalismus Multifunktionsspielfeld

Vandalismus Multifunktionsspielfeld