TYPO3 MULTISHOP
23.10.2018 | Oberwesel

„Mythos Deutscher Rhein“ spürt der Faszination dieser Flusslandschaft nach

Foto: Kulturhaus Oberwesel

Führung im Stadtmuseum Oberwesel am 9.11. nimmt Besucher auf eine spannende Reise quer durch die Epochen mit

Warum vermag der Rhein und seine Landschaft die Menschen derart zu verzaubern? Eine Führung im Stadtmuseum Oberwesel spürt dieser besonderen Faszination am Freitag, 9. November um 17 Uhr nach.  Bei einem Streifzug durch das Museum, der unter dem Thema „Mythos Deutscher Rhein – Phänomen mit farbigen Facetten“ steht, können sich die Besucher von der Magie dieser Flusslandschaft und der reichen Geschichte gefangen nehmen lassen.

Antikes Multi-Kulti-Erbe, glanzvolles Mittelalter, Seelenlandschaft der Phantasie, Loreley und Weltkulturerbe – dies sind nur einige Themen, in denen sich der romantische Geist quer durch die Epochen widerspiegelt. Besonders im Mittelalter wuchs die Bedeutung des Mittelrheingebietes und verwandelte es in eine glanzvolle, von Königen oft besuchte Landschaft.

Bereits im 18. Jhd. entwickelte sich die Region zum Touristenmagnet für Engländer und Reisende aus ganz Europa. Die wunderschöne Gemälde-Galerie des Museums, die die Besucher im Rahmen der Führung kennenlernen, belegt diesen europäischen Trend. Viele lebendige Geschichten über die Maler und Poeten jener Zeit, machen deutlich, warum ein Fluss und seine Landschaft die Menschen aus aller Welt derart berührt.

Den Abschluss findet diese kurzweilige Führung bei einem Glas Wein. 

Die Führung dauert ca. 1,5 Std. und kostet 8,50 Euro pro Person (inkl. 1 Glas Wein). Tickets sind erhältlich im Kulturhaus sowie telefonisch unter 0651 / 97 90 777 oder online unter www.Kulturhaus-Oberwesel.de sowie bei allen Vorverkaufsstellen von Ticket Regional wie z.B. der Tourist-Information Oberwesel. Termine für Gruppen sind auf Anfrage möglich unter infokulturhaus-oberwesel.de bzw. telefonisch unter 06744-714726.