TYPO3 MULTISHOP
30.12.2018 | Oberwesel

Vom 2. Januar bis 29. März 2019 Sonderfahrplan am Mittelrhein

Presseinformation
ZSPNV Rheinland-Pfalz Süd
111/2018

Kaiserslautern, 30.12.2018

Vom 2. Januar bis 29. März 2019 Sonderfahrplan am Mittelrhein wegen der Tunnelsanierungen bei St. Goar und weiterer Baumaßnahmen

Nachts und an den Wochenenden ist die linke Rheinstrecke nördlich von Oberwesel bis Ende März voll gesperrt

Weitere Einschränkungen durch Bauarbeiten im Bereich Mainz

Kaiserslautern: Wegen der umfangreichen Tunnelsanierungen im Bereich St. Goar und weiterer Baumaßnahmen der DB Netz AG südlich von Koblenz ist die linke Rheinstrecke zwischen dem 2. Januar und dem 29. März nur eingeschränkt befahrbar. Nachts und an den Wochenenden fahren zwischen Koblenz und Oberwesel nur Busse. Tagsüber steht nur ein Gleis zur Verfügung, so dass nach einem besonderen Baufahrplan gefahren werden muss.

Darüber hinaus finden im gleichen Zeitraum nachts an den Wochenenden Baumaßnahmen zwischen Mainz und Heidesheim statt. Auch dort wir dann nach einem Sonderfahrplan gefahren, Züge werden abschnittsweise durch Busse ersetzt. Dies betrifft auch die Früh- und Spätverbindungen in und aus Richtung Bad Kreuznach und Idar-Oberstein/Saarbrücken.

Die ab 2. Januar gültigen Fahrpläne sind auf den Seiten der Verkehrsunternehmen Trans Regio (Mittelrheinbahn), Vlexx und DB Regio sowie auf der Homepage des Verkehrsverbundes RNN veröffentlicht.

Ein umfangreicher Flyer mit dem Baufahrplan zwischen Mainz und Koblenz aller drei Unternehmen DB Regio, Trans Regio und Vlexx ist unter anderem an den Bahnhöfen Mainz, Ingelheim, Bingen Hbf. erhältlich.

Die als Ersatz für ausfallende Züge fahrenden Busse halten nicht immer direkt an den Bahnstationen, des Weiteren können keine Fahrräder mitgenommen werden.

Rückfragen sowie weitere Informationen (bitte nur per Mail) erhalten Sie bei

Zweckverband SPNV Rheinland-Pfalz Süd
i.A. Fritz Engbarth
Pressereferent
Bahnhofstraße 1
67655 Kaiserslautern
F.Engbarthzspnv-sued.de 

Der Zweckverband SPNV Rheinland-Pfalz Süd  ist der durch Landesgesetz bestimmte Aufgabenträger für den regionalen Schienenpersonenverkehr im südlichen Rheinland-Pfalz. Mitglieder sind das Land sowie die Landkreise und kreisfreien Städte.