TYPO3 MULTISHOP
4.06.2020 | Oberwesel

Kommunikation über DorfFunk: Stadt Oberwesel ist dabei! App DorfFunk frei zum Download verfügbar. Projekt lebt von aktiver Teilnahme.

Innenminister Roger Lewentz hat entschieden, die beiden Anwendungen DorfFunk und DorfNews aufgrund des aktuell gesteigerten Bedarfs digitaler Kommunikation kostenfrei und landesweit freizuschalten. Mit der App DorfFunk und der Informationsplattform DorfNews stehen in allen Kommunen seit der Covid-19 Pandemie zwei datensichere und technisch zuverlässige Möglichkeiten der digitalen Vernetzung zur Verfügung.

Mit DorfFunk haben die Bürger*innen von nun an ihr digitales Dorf in der Tasche! DorfFunk kann Kommunikationszentrale der Regionen werden. Bürger*innen können ihre Hilfe anbieten, Gesuche einstellen oder einfach nur zwanglos miteinander plauschen. Da auch die Neuigkeiten aus den DorfNews und gezeigt werden, bleibt man dabei immer auf dem Laufenden. Die Mitarbeiterinnen der Tourist-Information und das Stadtmanagement stellen über DorfNews amtliche Meldungen in den DorfFunk ein.

Vertreter von Vereinsvorständen können sich auch für die DorfNews freischalten lassen und zukünftig ihre Neuigkeiten über den DorfFunk verbreiten.

Mehr Informationen finden sich gut gebündelt auf folgender Homepage: https://www.digitale-doerfer.de/dorfnews-und-dorffunk-in-rheinland-pfalz-verfuegbar/

"Digitale Dörfer" ist ein Projekt des Fraunhofer IESE. Das Fraunhofer IESE gehört zu den weltweit führenden Forschungseinrichtungen auf dem Gebiet der Software- und Systementwicklungsmethoden. Die Entwicklungsagentur Rheinland-Pfalz e.V. unterstützt die teilnehmenden Verbandsgemeinden und das Fraunhofer IESE beratend. Das Projekt wird gefördert vom Ministerium des Innern und für Sport.

Stadtmanagement Oberwesel
Rathausstraße 3
55430 Oberwesel

Fon: +49 (0) 67 44 - 710 626
Fax: +49 (0) 67 44 - 15 40
l.hoeveroberwesel.de