Sind voll im Thema: Der dritte Arbeitskreis Buga 2029 hat Vorschläge für ein Oberthema für die Stadt Oberwesel entwickelt. | © Christian Büning

Dritter Arbeitskreis Buga 2029

Ein Thema für Oberwesel finden!

Der dritte Arbeitskreis zur Buga 2029 traf sich am 9.7. – diesmal wieder persönlich im Rathaussaal, natürlich coronakonform. Mit den Ergebnissen aus den ersten beiden Arbeitskreisen entwickelten die Teilnehmer viele Vorschläge für ein Oberthema, mit dem sich die Stadt Oberwesel zur Buga präsentieren kann.

Ein besonderes Augenmerk wurde darauf gelegt, dass dieses Thema nicht nur für Oberwesel passend ist, sondern auch in die Reihe der anderen Themen der Nachbarorte passt. Die Besucher der Buga sollen mit einem möglichst abwechslungsreichen und interessanten Angebot an den Mittelrhein gelockt werden. Das jetzige Ergebnis des Arbeitskreises ist noch nicht das finale Thema, aber eine Sammlung von möglichen Themen. 

Christian Büning, Leiter des Arbeitskreises fasst zusammen: "Wir waren sehr produktiv und haben eine Reihe guter Vorschläge entwickelt. Im nächsten Arbeitskreis werden wir daraus einen auswählen und auf Herz und Nieren prüfen."

Der nächste Arbeitskreis findet nach den Sommerferien statt – hoffentlich wieder im Rathaussaal, wenn die Infektionszahlen im Kreis niedrig bleiben.  

Text und Foto: Christian Büning