TYPO3 MULTISHOP
13.02.2020 | Oberwesel

Außergewöhnliches Konzert mit begnadeter Musikerfamilie

Mehrfach preisgekrönt: Mit dem Ehepaar Yuki Nagatsuka und Gerhard Wöllstein und deren Töchter Julia, Maria und Clara dürfen sich Besucher am 8. März auf ein ganz besonderes Konzertevent im Kulturhaus freuen. Foto: Patric Dressel

am 08. März 2020 im Kulturhaus Oberwesel

Besonderes Event für Musikinteressierte und Familien – Auch Konzertsänger Heinz Vogel aus Oberwesel wirkt bei Konzert mit

Ein außergewöhnliches Konzert gibt es am Sonntag, 8. März 2020 um 17 Uhr für alle Musikinteressierten und Familien im Kulturhaus Oberwesel. Mit dem Ehepaar Yuki Nagatsuka und Gerhard Wöllstein und seinen Töchtern Julia, Maria und Clara  erwartet die Besucher ein Konzert, bei dem Publikum und Presse gleichermaßen ins Schwärmen geraten. Als weitere Besonderheit wirkt außerdem der Oberweseler Heinz Vogel (Bariton) mit.

Pianisten-Ehepaar und Kinder mehrfach preisgekrönt

Yuki Nagatsuka und Gerhard Wöllstein aus Bad Sobernheim sind mehrfach als Pianisten preisgekrönt. In ihren Fußstapfen folgen die Töchter Julia (Klavier) und Maria (Violine) Mit ihrem atemberaubenden Spiel heimsen sie Preise am laufenden Band ein. Auch die jüngste Tochter Clara (Violoncello) ist bei dem Konzert mit von der Partie. In Oberwesel bringt das Familienensemble ein breit gefächertes Programm u.a. mit Werken von Mozart, Schumann, Chopin sowie Stücken des argentischen Komponisten Astor Piazolla oder des Neapolitaners Ernesto de Curtis zu Gehör.

Letzter öffentlicher Konzertauftritt von Heinz Vogel

Der Oberweseler Sänger Heinz Vogel, der mit der Familie freundschaftlich verbunden ist, wird verschiedene Stücke gemeinsam mit Yuki Nagatsuka und Gerhard Wöllstein  musizieren. Für Heinz Vogel ist es sein letztes öffentliches Konzert. Der Auftritt dürfte deshalb nicht nur für ihn, sondern auch für viele Oberweseler etwas ganz Besonderes sein.

Konzertprogramm begeistert alle Altersgruppen

Das Programm ist so gewählt, dass auch jüngere Konzertbesucher erleben können, dass Klassik ganz schön cool und faszinierend sein kann. Besonders, wenn so junge Künstlerinnen wie Maria, Julia und Clara ihre Begeisterung auf ihren Instrumenten zeigen. In der Heimatregion Bad Sobernheim ist die Musikerfamilie weithin bekannt. Ihre Konzerte sind stets im Handumdrehen ausverkauft.
Der Eintritt beträgt 15 Euro, für Schüler und Studenten ermäßigt 8 Euro. Beginn ist um 17:00 Uhr (Einlass: 16:00 Uhr). Das Konzert findet mit freundlicher Unterstützung durch den Rotary Club Boppard-St. Goar statt.

Karten gibt es im Kulturhaus Oberwesel, im Internet unter www.kulturhaus-oberwesel.de/veranstaltungen sowie über die Ticket-Hotline von Ticket Regional unter 0651-97 90 777 (Mo-Sa. 9-20 Uhr) und an allen Vorverkaufsstellen von Ticket Regional, wie z.B. der Tourist-Information Oberwesel.

Infos zu allen weiteren Veranstaltungen finden sich unter: www.kulturhaus-oberwesel.de.