TYPO3 MULTISHOP
20.05.2020 | Oberwesel

Ausgabestelle Oberwesel – Tafel Rhein-Hunsrück

Neue Mitarbeiter und Leitung gesucht

Seit 2007 gibt es eine Tafelausgabestelle in Oberwesel. Sie ist nach wie vor eine wichtige soziale Einrichtung in unserer Region und ein Angebot für Menschen mit einem sehr eingeschränkten wirtschaftlichen Spielraum. Von Beginn an engagierten sich viele Frauen und Männer ehrenamtlich bei der Tafelausgabe in Oberwesel.

Nach nunmehr 13 Jahren ist die Zahl der Helfenden stark zurückgegangen, sei es durch ein hohes Alter oder Krankheit. Deshalb werden junge und jung gebliebene Damen und Herren gesucht, die bei der Lebensmittelverteilung mithelfen möchten.

Darüber hinaus wird eine neue Tafelleitung für Oberwesel gesucht. Die jetzige Leiterin, Frau Terhag, möchte sich zurückziehen und ihr Ehrenamt in andere Hände geben. Die ehrenamtliche Leitung einer Tafelausgabestelle ist eine verantwortungsvolle Tätigkeit. Man braucht u.a. dazu Zeit, die Bereitschaft in einem Team mitzuarbeiten und es zu führen, ein wenig Organisationstalent und vor allem Freude an der Zusammenarbeit mit anderen Menschen.

Eine der Leitsätze der Tafel Rhein-Hunsrück lautet: Wir wollen versuchen, den Menschen, die zu uns kommen, nicht nur Lebensmittel zu geben, sondern sie durch unser Auftreten und unsere Worte willkommen heißen und damit ihnen auch Mut und Hoffnung mitgeben.

Wer sich angesprochen fühlt (w,m,d) und gerne bei der Tafelausgabestelle in Oberwesel mithelfen möchte, wende sich bitte an den Vorsitzenden der Tafel Rhein-Hunsrück Herrn Ludwig Geissbauer (Tel.: 06762/409003) oder inforhk-tafel.de oder an Frau Judith Terhag (Tel.: 06741/1334)