Stadtbürgermeister Stiehl, Stadtmanagerin Höver sowie Weinert und Büning vom Oberweseler Gewerbeverein beglückwünschten Peter Lichtherte (2. von links) zur Neueröffnung. | © Franziskus Weinert

Oberwesel begrüßt Immobilienmakler Peter Lichtherte

»Das ist wirklich eine tolle Gegend hier!« lacht Peter Lichtherte und begrüßt in seinem gerade erst bezogenen Büro in der Liebfrauenstraße 29a die Delegation der Stadt, bestehend aus Stadtbürgermeister Marius Stiehl, Stadtmanagerin Lena Höver, OGV-Vorsitzendem Franziskus Weinert und Stellvertreter Christian Büning.

Peter Lichtherte hat mit den Häusern, die er anbietet einiges gemeinsam: Eine abwechslungsreiche Geschichte. Peter Lichtherte ist eigentlich Ingenieur, arbeitet aber heute nur beratend. Später war er als Consultant in der Kunststoffindustrie und weltweit tätig. Dann hat er spontan ein Immobilienbüro gekauft und natürlich auch seine Ausbildung als Makler nachgeholt. Diese Vielseitigkeit hat ihn auch mit Praveen (Keng) Terasawathi zusammengebracht, dem er das Weinhaus Weiler und den Römerkrug vermitteln konnte. Sein Hauptbüro mit seinem 3 köpfigen Team ist in Zell an der Mosel, jetzt hat er eine Zweigstelle in Oberwesel eröffnet.

Stiehl freut sich: »Einen freien Makler hatten wir bisher noch nicht, ich freue mich, dass Sie hier sind!«. Lichtherte ergänzt: »Ich verkaufe eigentlich keine Häuser, sondern Umgebungen. Hier sind engagierte Leute, die eine gute Umgebung machen wollen, das ist gut!«

Das Büro ist in der Liebfrauenstraße 29a und nach Absprache ist Peter Lichtherte zu erreichen. Mehr Informationen unter www.immohu.eu