Logo Oberwesel | © Stadt Oberwesel

Oberwesels Weg zur Marke

Das Stadtmanagement Oberwesel erarbeitete zusammen mit der Kreativagentur Formrausch ein Konzept, Oberwesel als Marke zu positionieren. Starke Marken sind erzeugte, eindeutige Bilder in unseren Köpfen.

Bei der Analyse der Innen- und Außenwahrnehmung sind wir neben den bekannten, für das obere Mittelrheintal allgemein gültigen Argumenten (Romantik, Wein, Kultur, Denkmäler, Rhein, etc.) darauf gestoßen, dass Oberwesel für seine Bürger – wie auch für die Gäste der Stadt – eine hohe Lebensqualität durch seine Infrastruktur bietet. Dies äußert sich unter anderem im Engagement der Oberweseler bei der Pflege ihres kulturellen Erbes, und somit in der Lebendigkeit der Stadt.

Die Strategie

Die darauf aufbauende Strategie hatte zum Ziel, Oberwesel als den optimalen Ausgangspunkt zur Erkundung des oberen Mittelrheintals zu kommunizieren, aber auch die gemeinsame Identität der Oberweseler Bürger zu stärken.
Oberwesel soll nicht als eine mögliche Alternative dargestellt werden, sondern muss durch sein originäres Angebot zusätzlich zu den Argumenten und Attributen des “Oberen Mittelrheintals” überzeugen. Die zeitgemäße Ausprägung der Rheinromantik und damit die Lebensweise und Lebenslust der Menschen in Oberwesel, steht damit klar im Fokus der Kommunikation.